… nur ich nicht. Gut, die paar Tage an der Ostsee liegen noch nicht lange zurück, aber irgendwie fühlt es sich falsch an, jetzt bei hochsommerlichen Temperaturen wieder am Rechner zu sitzen. Die Couch ist das schon der bessere Ort, und las ich nicht letztens am Strand im aktuellen Geo-Heft, dass Zerstreuung e l e …

weiterlesen

In letzter Zeit sehe ich es überall knallen. Bin ich am Hauptbahnhof, rechne ich damit, dass gleich eine Explosion das Glasdach vom Himmel holt. Steht ein vollgemüllter Einkaufswagen am Rande des Gehwegs, marschiere ich  vorbei mit dem Gedanken an das Grauen, das von ihm ausgehen könnte. Neben den alltäglichen Gefahren, die überall von rasenden Autos …

weiterlesen

Im Bio-Anbau herrscht Zucht und Ordnung. Kontrolliert und schwer bewacht, damit es Zertifizierungen wie Demeter, Bioland, Neuland etc. genügt. Doch wie wäre es, wenn man das Grünzeugs einfach mal nach Lust und Laune wachsen ließe? Wein aus wilden Reben ist ja unter Winzern gerade der neueste Schrei. Vielleicht also als nächstes wilder Salat, krumme Wiesengurken, …

weiterlesen